Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Brüder-Grimm-Schule in Sennestadt

 

Die Gemeinschaftsgrundschule Brüder-Grimm ist eine von drei Grundschulen im Bielefelder Stadtteil Sennestadt. Sie wurde 1968 gegründet und wird heute als Offene Ganztagsgrundschule geführt.

 

Im Schuljahr 2016/2017 besuchen 232 Schüler und Schülerinnen die zwei- bis dreizügige Schule. Sie verfügt insgesamt über zwei großzügige Frei- und Spielflächen inmitten einer sehr weitläufigen Grünanlage. Besonders der integrierte Abenteuerspielplatz lädt die Kinder in den Pausen zu Spiel, Spaß und Bewegung ein.

 

Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern

 

Die Brüder-Grimm-Schule hat in jeder Hinsicht einen optimalen Standpunkt innerhalb der Sennestadt. So ist der Stadtkern zu Fuß in ca. 20 Minuten erreichbar, das Hallenbad in knapp 15 Minuten, Bushaltestellen gibt es in unmittelbarer Nähe und auch das Waldgebiet liegt nur ein paar Straßen entfernt.

schulobst_nrw_logo_300

 

Seit dem Schuljahr 2014/2015 sind wir Teilnehmer des Schulobstprogramms.

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________

 

12 gute Gründe für unsere Schule:

 

  • Stärkung der Persönlichkeit und individuelle Förderung durch besondere Angebote (Förderbänder, Sportförderunterricht, Mathe-Knobel, Sozialtraining,…)
  • Kleine Klassen
  • Mitgestaltung des Schullebens durch ein Kinderparlament
  • aktive Bewegungsangebote auf einem weitläufigem Schulgelände
  • jährliche Höhepunkte in Form von Schulfesten, Projektwochen und kulturellen Projekten, Schulsingen, Verleihung des Sozialpreises
  • umfassendes Betreuungsangebot in ansprechenden OGS-Räumen, gebundener Ganztag
  • Teilnahme am Schulobstprogramm – Gesunde Ernährung durch die tägliche Portion Obst und Gemüse
  • Förderschwerpunk Lesen (in Form von Förderangeboten, Lesestunden bei Leseeltern, die Lesereise als Kooperationsprojekt mit den Sennestädter Kindergärten…)
  • PC-Schulung im eigenen Computerraum
  • regelmäßige Trainingstage  zu den Themen:  Methoden, Kommunikation, Teamarbeit und selbstständigem Lernen
  • Teilnahme am „JEKISS"-Projekt (Jedem Kind seine Stimme)
  • Teilnahme am "MucksMäuschen-Projekt" für eine leise Schule

 

             Klicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern

 

 

 

 

 

 


 

 

Nächste Veranstaltungen

 

16. Juli - 28. August 2018

Sommerferien

 

29. August 2018

1. Schultag für Klassen 2, 3 und 4
1. - 3. Stunde Klassenlehrerunterricht, 4. Stunde nach Plan

 

Alle Termine anzeigen

 


 

Schulleben

 

25.06.2018

Grimmstündchen

Grimmstündchen
Einmal im Monat findet seit diesem Schulhalbjahr in unserer Schule das „Grimmstündchen“ statt. Beim „Grimmstündchen“ haben einzelne Schüler, Gruppen oder ganze Klassen die Möglichkeit etwas vor der in der Aula versammelten Schule vorzutragen. Der Phantasie der Vorträge sind dabei keine Grenzen gesetzt. Vorgetragen werden können z.B. Lieder, Gedichte, instrumentale Stücke, Sketche, Tänze, akrobatische oder sportliche Einlagen oder auch anderes.
Bislang war jedes „Grimmstündchen“ ein voller Erfolg und wir sind gespannt auf das kommende „Grimmstündchen“ am 5. Juli um 9.00 Uhr.
Schön ist auch, dass dieses „Grimstündchen“ dazu beiträgt, das unser Gemeinschaftsgefühl in der Schule gestärkt wird und Zuschauer wie auch die Vortragenden davon in vielerlei Hinsicht provitieren. Klicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern

 

weiterlesen...

15.06.2018

Sportfest

Heute fand das Sportfest der Brüder-Grimm-Schule auf dem Sportplatz der Sportfreunde Sennestadt satt.

In den vier Disziplinen Weitsprung, Weitwurf, Sprint und Ausdauerlauf konnten die Kinder sich messen.  Außerdem gab es noch eine Spielstation, in der die Kinder sich die Wartezeit vertreiben konnten.

Das Sportfest hat allen großen Spaß gemacht!

Den Organisatoren ein dickes Dankeschön!

weiterlesen...

15.05.2018

Besuch der 1b in der Stadtteilbibliothek

Unser Büchereibesuch
Die ganze Klasse war in der Bücherei und auf dem Spielplatz. Wir haben Eis gegessen und dann sind wir zurück in die Schule gegangen.  Noah
 
Ich war heute bei der Bücherei. Ich habe ein Buch gelesen.  Numair
 
Wir haben Eis gegessen. Ich war in der Rutsche. Ich war in der Tunnelrutsche. Ich habe gefrühstückt. Ich habe Erdbeereis gegessen.  Isnie
 
Mir hat das Eis gefallen. Ich habe in der Bücherei gelesen und wir haben Eis gegessen.  Erdi
 
Ich war bei der Bücherei und ich habe mir ein Büchereibuch ausgeliehen. Dann sind wir zum Spielplatz gegangen. Ich habe gespielt. Ich war bei der Schaukel. Und wir sind zum Drehteil gegangen. Ich habe mir ein Eis gekauft und dann sind wir zur Schule zurückgegangen.  Valerie
 
Ich fand die Schatzsuche schön. Ich habe ein Eis gegessen. Ich habe gerutscht mit Jule und mit Elif.  Annika
 

Klicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern

 

weiterlesen...

02.05.2018

4a nimmt Dr. Oetker unter die Lupe

4a nimmt Dr. Oetker unter die Lupe
 
Bielefeld. Unser Ausflug hat am 02.05.2018 um 08:00 Uhr in der Schule angefangen. Wir sind um 8:17 Uhr mit dem Bus losgefahren. Die Kinder, Lehrer und Eltern sind um 9:00 Uhr bei Dr. Oetker angekommen und es ging los. Die 4a wurde in zwei große Gruppen eingeteilt. Davor war die große Frage: ,,Was macht Backpulver im Teig?“ Die erste Gruppe (gelb) hat zuerst gebacken. Die zweite Gruppe (grün) hat zuerst erfahren wie alles bei Dr. Oetker entstanden ist. Die Gruppe grün hat ein Experiment gemacht. Wir hatten einmal heißes Wasser und einmal kaltes Wasser. In das heiße und in das kalte Wasser haben wir Backpulver gefügt. Wir haben gesehen, dass Backpulver mit heißem Wasser sprudelt und das mit dem Gemischt aus Backpulver und kaltem Wasser nichts Besonderes passiert ist und wir haben Mehl mit Backpulver verrührt als Experiment. Danach haben wir einen Museumsgang gemacht. Später sind wir in einen Raum gegangen, da saßen Figuren, die in verschiedenen Themenbereichen drapiert waren. Dann haben wir eine Pause gemacht und die Gruppenaufgaben getauscht. Anschließend haben wir also gebacken.
Wir haben zwölf Muffins gebacken sechs mit Backpulver und sechs ohne Backpulver. Wir konnten den direkten Vergleich sehen: mit Backpulver gehen der Kuchen oder die Muffins auf. Ohne Backpulver sind der Kuchen oder der Muffin hart. Die 4a ist um 12:47 Uhr losgefahren und um 13:30 Uhr sind die Kinder wieder in der Schule angekommen. Die 4a hat gelernt, wie die Pizza gemacht wird. Wir haben gelernt wie Kakao durchsucht wird und wie Pudding gemacht wird. Mir hat es bei Dr. Oetker sehr gut gefallen. Ich nehme mir vor noch einmal hinzufahren und erneut eine Reportage zu machen.
 
Ich hoffe, es hat Euch gut gefallen!
 
 
Von Kamila aus der 4a
 
Klicken zum Vergrößern

weiterlesen...

 

Neuigkeiten der letzten 12 Monate:

    pasted-2014-07-12-12-20-211.gifpasted-2014-07-12-12-20-211.gif