grafik26.png

 

 
 

 

30. April 2024

 

Liebe Eltern,

Sie sind immer herzlich in der Schule willkommen, wenn Sie einen Termin haben oder zum Elterncafe kommen! ♥


Dennoch wende ich mich heute mit einem Appell an Sie:

Ich bitte Sie sehr, nicht mit in die Schule zu kommen, wenn Sie Ihr Kind bringen oder abholen. Lassen Sie Ihr Kind alleine in die Schule gehen!

In der Schule im Flur findet Unterricht statt und die Kinder werden beim Lernen gestört.
Außerdem wissen wir nicht, wer möglicherweise ein Fremder und vielleicht auch Böser ist. Zu viele Erwachsene sind im Schulgebäude.
In allen Schulen in Bielefeld ist das verboten. Bitte halten Sie sich an diese Schulregel!

Lassen Sie Ihr Kind alleine in die Schule gehen! Ihr Kind schafft das!
Bei Abholung stehen Sie bitte vor der Eingangstür oder -tor, bis Ihr Kind rauskommt.

Mit freundlichen Grüßen,

Heidi Standare
 

 

 

Klicken zum Vergrößern

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage

 

 

der Brüder-Grimm-Schule in Sennestadt

 

Die Gemeinschaftsgrundschule Brüder-Grimm ist eine von drei Grundschulen im Bielefelder Stadtteil Sennestadt. Sie wurde 1968 gegründet und wird heute als Offene Ganztagsgrundschule geführt.

 

Im Schuljahr 2023/2024 besuchen 260 Schüler und Schülerinnen die fast dreizügige Schule. Sie verfügt insgesamt über zwei großzügige Frei- und Spielflächen inmitten einer sehr weitläufigen Grünanlage. Besonders der integrierte Abenteuerspielplatz lädt die Kinder in den Pausen zu Spiel, Spaß und Bewegung ein.

 

Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern

 

Die Brüder-Grimm-Schule hat in jeder Hinsicht einen optimalen Standpunkt innerhalb der Sennestadt. So ist der Stadtkern zu Fuß in ca. 20 Minuten erreichbar, das Hallenbad in knapp 15 Minuten, Bushaltestellen gibt es in unmittelbarer Nähe und auch das Waldgebiet liegt nur ein paar Straßen entfernt.

schulobst_nrw_logo_300

 

 

 

 

 

Seit dem Schuljahr 2014/2015 sind wir Teilnehmer des Schulobstprogramms.

 

 

 

Seit Sommer 2019 sind wir offizielle Partnerschule des DSC Arminia Bielefeld

DSC_Arminia_Bielefeld_-_Logo_RGB-1-offiziell.PNG

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________

 

12 gute Gründe für unsere Schule:

 

  • Stärkung der Persönlichkeit und individuelle Förderung durch besondere Angebote (Förderbänder, Forderbänder, Sportförderunterricht, Mathe-Knobel, Begabtenföredrung, Sozialtraining,…)
  • Mitgestaltung des Schullebens durch ein Kinderparlament
  • aktive Bewegungsangebote auf einem weitläufigem Schulgelände
  • jährliche Höhepunkte in Form von Schulfesten, Projektwochen und kulturellen Projekten, Schulsingen, Verleihung des Sozialpreises
  • umfassendes Betreuungsangebot in ansprechenden OGS-Räumen, gebundener Ganztag
  • Teilnahme am Schulobstprogramm – Gesunde Ernährung durch die tägliche Portion Obst und Gemüse
  • Förderschwerpunk Lesen (in Form von Förderangeboten, Lesestunden bei Leseeltern, die Lesereise als Kooperationsprojekt mit den Sennestädter Kindergärten, Leseband, Lesepreis,…)
  • PC-Schulung im eigenen Computerraum
  • regelmäßige Trainingstage  zu den Themen:  Methoden, Kommunikation, Teamarbeit und selbstständigem Lernen
  • Teilnahme am „JEKISS"-Projekt (Jedem Kind seine Stimme)
  • "MucksMäuschen-Programm" für eine leise Schule

 

             Klicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern

___________________________________________________________________________

Datenschutzerklärung zum Download:  Datenschutzerklaerung.pdf

 

 

 

 


 

 

Nächste Veranstaltungen

 

20. Mai 2024

Pfingstmontag (Feiertag)

 

21. Mai 2024

Pfingstferien

 

Alle Termine anzeigen

 


 

Schulleben

 

23.04.2024

Elterncafé zum Thema "Spielen"

Elterncafe zum Thema: Spielen mit Kindern
Am 16.04.2024 fand ein Elterncafe zum Thema „Spielen mit Kindern“ statt. Dies hatten sich einige Eltern gewünscht.
Im Vorfeld haben wir mit einigen Kindern Spiele herausgesucht, die ihnen Spaß machen. Jeweils zwei Kinder haben sich auf ein Spiel vorbereitet, um dies den Eltern zu erklären und mit ihnen und ihren Kindern zu spielen.
Insgesamt gab es neun Spieltische, an denen die Eltern Spiele kennen lernen und ausprobieren konnten.
Zusätzlich wurden noch Spiele für Kindergartenkinder an einem separaten Tisch zur Ansicht ausgelegt.
Es gab außerdem einen theoretischen Teil, um zu verdeutlichen wie wichtig spielen für die Entwicklung eines Kindes ist.

 

Klicken zum Vergrößern

In einer gemütlichen, netten Atmosphäre mit viel Spaß, ist der Nachmittag so gegen 16.30 Uhr zu Ende gegangen.
 

weiterlesen...

15.04.2024

Matheolympiade 3. Runde - Lennard war dabei

Am vergangenen Samstag fand an der Brüder-Grimm-Schule die 3. Runde der Matheolympiade statt. Die Matheolympiade ist in NRW der größte Mathewettbewerb für Grundschüler.

In der ersten Runde im Herbst vergangenen Jahres nahmen 25.000 Kinder teil. Bei der zweiten Runde, die zu Beginn des Jahres stattfand, rechneten noch 3.000 Kinder mit. In der letzten Runde, die am Samstag stattfand, waren noch 1.500 Kinder dabei - 54 davon aus Bielefeld.

Von unserer Schule kam Lennard in die 3. Runde. Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung!

 

Klicken zum Vergrößern

weiterlesen...

13.04.2024

Die Klasse 1a untersucht im Namu "Was Wasser alles kann"

Am Donnerstag machten wir uns mit dem Bus auf den Weg zum Naturkundemuseum. Dort gibt es gerade die Ausstellung "Was Wasser alles kann" zu sehen.

Nach der Begrüßung wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. In den Gruppen wurden uns die verschiedenen Exponate gezeigt und erklärt. Selbstverständlich durften wir auch eigene Vermutungen anstellen. Am besten hat uns der Wasserstrudel gefallen. Aber auch die Klangschale, der Tornado und der Versuch mit der Krümmung im Wasser. Wir wissen jetzt, dass eine mit Cola Zero gefüllte Flasche schwimmt, aber eine mit Cola gefüllte Flasche untergeht. Das war alles ganz schön spannend und es ist erstaunlich, was Wasser alles kann.

 

Klicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern

weiterlesen...

16.03.2024

Lustiger Spieletag

Am 5. März gab es eine besondere Sportstunde für die Erstklässler.

Frau Krögel hatte in der Turnhalle zehn verschiedene Stationen aufgebaut: Dosenwerfen, balancieren, Sprint mit Medizinball, Medizinball rollen, Torschusstraining, Zielwerfen, einen Reifeniglu durchqueren ohne dass dieser zusammenfällt, so oft wie möglich in einen rotierenden Reifen hinein- und wieder hinaus hüpfen, einen Ball in die Luft werfen und dabei möglichst oft klatschen.

Die Stationen wurden von einem oder zwei Paten aus der 4. Klassen betreut. Diese notierten die Punkte, die das Kind an der Station erhalten hatte.

Die Klassenlehrerinnen werteten die Punktekarten aus. Am nächsten Tag gab es für alle Erstklässler eine Urkunde.

Diese besondere Sportstunde hat viel Spaß gemacht.

weiterlesen...

 

Neuigkeiten der letzten 12 Monate:

    pasted-2014-07-12-12-20-211.gifpasted-2014-07-12-12-20-211.gif